Blues & Gospel
Wenn Mira Blau mal Pause macht, nutzt  Sigrun Glaser die Gelegenheit, ihr neues Hobby: den Blues-und Gospelgesang – auszubauen.

So hörte man sie des öfteren als Solistin im Gospelchor „Soulfood“ und auch im Duo mit ihrer neuen Pianistin Kirsten Kunkel. (sh Pianisten). Die beiden haben sich 2005 als Sängerinnen in eben jenem Chor kennengelernt.
Geleitet wurde Soulfood 2001 - 2008 von dem bekannten Jazzpianisten Dirk Raufeisen.

www.diraton.de
Sowohl Kirsten Kunkel als auch Sigrun Glaser sind zudem Sängerinnen der 8-köpfigen Jazz-Formation „walk on air“, die sich aus dem Gospelchor entwickelt hat und auch eigens gebucht werden kann. Da Dirk Raufeisen auch den Partnerchor in der Schweiz leitet, konnte er nicht immer vor Ort sein und wurde dann ab und an vom Gespann
Kunkel / Glaser vertreten.

So auch bei Gastauftritten im Musical „a touch of heaven“ von und mit Joan Orleans, die eine kleintruppige Unterstützung für Ihr Musical als Backgroundchor orderte, was von Sigrun Glaser einstudiert wurde.